On the Beach - auf Spurensuche
Blogger-Vielfalt

Immer wieder staune ich, welche Art blogs man findet. Nur schon, wenn man die Blogliste in myblog überfliegt, da fallen mir hauptsächlich drei Kategorien auf

- jene mit den  komischen Namen, kaum lesbar, geschweige denn, dass man sich darunter was vorstellen kann.
 Klickt man dann aus 'Gwunder' rein, fühlt man sich gleich bestätigt,
dass auch die Wellenlänge des Themas nicht dieselbe ist.

- dann jene der Kreativen, häkelnde, strickende - hauptsächlich Socken - und sonst jeglicher Art an künstlerischem und handwerklichem Geschick. Da liest man neidisch mit  und erblasst vor deren Talent und Ideen.
 Nur -  die gehen oft unter in den massenweise oft nichtsagenden Blogs

- oh und dann solche, wie den Meinen, die glauben, die Welt da draussen interessiere sich genau für das Problem, das man gerade hat, ob der Postbote geklingelt hat oder genügend Kaffebohnen für den Kaffeklatsch im Schrank sind.


Zum Glück hat' s für jeden eine Sparte, man kann sich im virtuellen Leben beteiligen, je nach Lust und Laune, wie einem gerade zu Mute ist.
Ich finde das gerade schön, man kann frisch von der Leber weg plaudern, ich brauche mich nicht wirklich zu rechtfertigen, vielleicht kommt ein Echo, vielleicht verpufft es im Nirwana - Hauptsache ich habe für mich meine Gedanken etwas ordnen können und bin mit mir zufrieden.


Auf ein frohes und inspirierendes Lesen und Schreiben in der Bloggerwelt
Lg Esmeralda
12.11.07 22:39
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


tomte / Website (13.11.07 07:35)
Auf die Vielfalt, die das Leben so bunt macht!

PS: Der Versuchslink funktioniert auch nicht - leider.
Ist aber merkwürdig, dass anscheinend nur ich das Problem habe.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de